Brand Laddering: Stufe um Stufe zu höherem Erfolg

Beim Brand Laddering geht es darum, Ergebnisse zu bewirken. Das in den 1980er-Jahren eingeführte Laddering-Konzept (von engl. ladder = Leiter) hilft Marken, sich von der blossen Vermarktung der Produktmerkmale zu lösen und einen Schritt weiter zu gehen. Ziel ist eine klare Differenzierung und Abgrenzung, was wiederum für eine stärkere Verbindung zum Kunden sorgt.

Mehr

Beauty-Marken: 3 aktuelle Verpackungstrends

In der Welt der Kosmetik kann die Verpackung oft eine viel grössere Rolle spielen als die Werbung. Schauen wir uns einige der vielversprechendsten Verpackungstrends der Kosmetikindustrie an.

Mehr

Wie man eklige Speisen appetitlich macht?

Rind, Geflügel, Schwein und andere konventionelle Fleischwaren stehen aufgrund der Treibhausgasemissionen, die sie verursachen, zunehmend unter Beschuss. Eine nachhaltige, wenngleich umstrittene Alternative für die Zuführung tierischer Proteine, die derzeit für Furore sorgt, stellt der Verzehr von Insekten dar. Tatsächlich bieten diese eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen. Experten gehen sogar so weit, zu behaupten, dass eine insektenbasierte Ernährung zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen kann. Trotz dieser positiven Aspekte finden Insekten nur schwer den Einzug in die klassische westliche Küche – viele Menschen empfinden reinen Ekel beim Gedanken, Würmer, Grillen und Käfer in den Mund zu schieben.

Mehr

Sinnstiftende Marken fördern die Kaufentscheidung

Konsumenten wollen Marken kaufen, die zu ihren Überzeugungen, ihren Werten und ihrem Lebensstil passen – Marken, die einen Sinn haben.

Mehr

Marken-Authentizität: Weshalb Echtheit zählt

Wenn Marketingteams über Strategien diskutieren, wie sie ihre Marken am besten differenzieren und ihnen mehr Resonanz verschaffen können, steht Marken-Authentizität zunehmend im Fokus. Marken-Authentizität ist mehr als bloss ein Schlagwort, sie hat psychologische und symbolische Dimensionen: Eine Marke ist authentisch, wenn sie eine eigenständige Identität besitzt und über alle Vertriebskanäle hinweg zu dieser steht.

Mehr

Markentransfer: Drei Bausteine für den Erfolg

Die Möglichkeiten, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen, sind vielfältig. Eine davon ist der Markentransfer, also die Nutzung des Images einer etablierten Marke, um ein Produkt in einer anderen Kategorie einzuführen. Unterstützende Massnahmen bei Werbung, Regalpräsenz und Kundendialog steigern die Sichtbarkeit der Marke und damit auch die Verkaufschancen. Es gibt jedoch drei Dinge, die Sie vorab wissen sollten.

Mehr

Osteuropa: Markenchancen

In etlichen westeuropäischen Ländern und anderen grossen Volkswirtschaften der Welt verliert der Gebrauchsgütersektor zusehends an Schwung. Grund dafür ist ein rückläufiges Konsumverhalten. Osteuropa hingegen erfreut sich dank eines realen Lohnzuwachses eines relativ starken Wirtschaftswachstums. Dies eröffnet Unternehmen, die in diesen boomenden Markt einsteigen wollen, zahlreiche Chancen. Dazu einige Hinweise:

Mehr

Wer anders ist, fällt auf.

«Besser» zu sein als die Mitbewerber, reicht nicht mehr aus, um im heutigen Geschäftsumfeld auf Dauer im Vorsprung zu bleiben. Um sich in Ihrer Produktkategorie von der Masse abzuheben, muss Ihre Marke sich durch Andersartigkeit auszeichnen. Wie lässt sich das erreichen? Drei Möglichkeiten kurz dargestellt.

Mehr

Seite 1 von 5    »