3 Bausteine für ein wirkungsvolles Verpackungsdesign

Das Verpackungsdesign trägt – zumindest in der Einführungs- und Vermarktungsphase – massgeblich zum Aufbau Ihrer Marke bei. Die Wahl des geeigneten Designs kann aber herausfordernd sein, denn es soll sich in einem kompetitiven Marktumfeld abheben, aber gleichzeitig auch die Markenstory unterstreichen und im Einklang mit Ihrer Markenphilosophie stehen.

Im Folgenden werden drei Ansätze vorgestellt, um ein Verpackungsdesign zu entwickeln, das nicht nur die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe erregt, sondern auch die Basis zur Steigerung des Verkaufserfolgs schafft.

 

Mehr

Branding: Kleines Logo mit grosser Wirkung

Ein Logo ist keine Marke. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht eine der wichtigsten Rollen innehat, wenn es darum geht, die Identität und Positionierung der Marke auszudrücken. Es geht auf all Ihren Marketingartikeln an die Öffentlichkeit und ist das Gesicht Ihrer Marke. Das Logo trägt zur Einzigartigkeit der Marke, Ihrem Ruf und der Verbindung mit Ihrem Zielpublikum bei.

Mehr

Weihnachtsverpackung. Einstimmung auf die Festtage.

Der November ist noch jung, doch bereits halten weihnächtliche Produkte Einzug in die Läden. Weihnachten scheint mit jedem Jahr noch früher anzufangen. Spezielle Verpackungen, Geschenksets und interessante Farbpaletten wirken wie ein Magnet auf Konsumenten. Für Brands und Handel bringen Weihnachtsverpackungen deshalb enorme Vorteile.

Mehr

Wertschöpfung durch digitale Vernetzung

Noch vor wenigen Jahren galt digitale Vernetzung, sprich Konnektivität, als die Zukunft. Heute ist sie überall und wird auch überall vorausgesetzt. Doch wie können Marken Konnektivität in ihre Produkte integrieren?

Mehr

Zweckbestimmte Verpackung

Der Unternehmenszweck, der manchmal in der Mission oder Vision eines Unternehmens umrissen wird, ist neben dem Ziel der Gelderwirtschaftung Grundlage und Antriebskraft für dessen Geschäftstätigkeit. Nehmen wir zum Beispiel Ikea. Ihr Zweck ist mehr als bloss Möbel zu verkaufen, denn das tut jedes Möbelunternehmen. Die Vision von Ikea lautet: «den vielen Menschen einen besseren Alltag schaffen». Die Geschäftsidee stützt diesen Zweck mit einem umfangreichen Sortiment an funktionellen, gut durchdachten Produkten, die für möglichst viele Menschen erschwinglich sind.

Mehr

Influencer Packaging

Vertrauen ist es, was Marken wachsen lässt - es zieht Interessenten an und bindet bestehende Kunden. Doch mit wachsender Skepsis gegenüber Marken wenden sich die Konsumenten zunehmend an Freunde, Kollegen und Respekts- und Bezugspersonen wie Prominente, um sie bei ihren Entscheidungen zu lenken. Markeninhaber wissen das und deshalb steht das Influencer-Marketing auf der strategischen Prioritätenliste. Aber lassen sich Werbeaussagen auch auf den Marken-Touchpoint der Verpackung übertragen?

Mehr

Verpackungsdesign: 3 entscheidende Attribute

Der menschliche Verstand sieht, prägt sich Sinnesinformationen ein und ruft sie in einer bestimmten Reihenfolge ab. Im Verpackungsdesign bedeutet dies, dass gewisse Attribute von der Wahrnehmung her wichtiger sind als andere. Dieser kurze Überblick ist besonders hilfreich, wenn es um die Beurteilung einer künstlerischen Gestaltung geht, die eine Packung wirkungsvoll macht.

Mehr

Markenstrategie: Was steckt in einem Namen?

Zusammen mit dem Verpackungsdesign beeinflusst der Markenname die Identität und Wahrnehmung einer Marke wohl am meisten. Aber wie soll man mit nur 26 Buchstaben einen Namen kreieren, der kurz, einprägsam, charakteristisch und dazu noch rechtlich zulässig ist?

Mehr

Seite 1 von 4    »